Posts Tagged ‘Norah Gaughan’

Stricken in London – loop yarn shop

April 26th, 2010

Loop London - ein Paradies für edle Garne

Loop London - ein Paradies für edle Garne

Ich war diese Wochen beruflich in London und hatte einen Tag zum Sightseeing drangehängt. Und die Sights, die ich sehen wollte, waren natürlich Strickläden: durch das Rowan-Magazin und durchs Internet hatte ich den Eindruck gewonnen, dass Stricken im angelsächsischen Raum als Handwerk deutlich mehr geachtet ist als hier in Deutschland. Und ausserdem mag ich sehr gerne Garne aus edlen Naturfasern (Alpaka, Seide, Mohair, Merino, seltene Schafrassen, ….), und wenn’s geht ohne starke Ausrüstung (d.h. ohne Superwash und so). In vielen deutschen Strickläden gibt es solche Garne kaum, aber britische und amerikanische Online-Shops haben oft eine große Auswahl davon – und das wollte ich mal live erleben.

Ich hatte vorab im Internet recherchiert und der erste Laden, den ich besuchte, war der loop yarn shop im Stadtteil Islington. Und ich wurde nicht enttäuscht, es ist ein echtes Paradies für edle Garne und tolle Strickbücher und -hefte, und natürlich Zubehör: handgefärbte Schurwoll-Garne (ohne Superwash), Mohairgarne aus Australien und aus Japan, Alpaka-Seide-Mischungen, Seide pur, extradickes Kaschmir pur, …. Es hat so Spass gemacht, die Garne in den wildesten Farben anzusehen (und anzufassen). Und ich habe auch eine neue Strickdesignerin entdeckt, die ich ganz toll finde:  Norah Gaughan, die Chefdesignerin von Berroco Yarns.

Wenn es mich wieder mal nach London verschlägt, dann gehe ich sicher wieder dorthin zum “Sightseeing.” ;-)