Easy Care – ganz entspannt nach dem Waschen

EasyCare Pullover - vor dem Waschen

Vor dem Waschen - ziemlich eng

EasyCare Pullover - nach dem Waschen

Nach dem Waschen - passt!

Der türkisfarbene Pulli für meinen Freund wurde zu Ostern fertig – und das EasyCare-Garn (so ähnlich wie Superwash) hat sich zum Glück beim Waschen “entspannt”, sprich, der Pulli ist größer geworden. Genauer: er ist so groß geworden wie geplant und passt perfekt. Welche Freude!

Überhaupt ist der Pulli beim Waschen viel schöner geworden: er wirkt glatter und gleichmäßiger als vorher und das Strukturmuster zieht sich weniger zusammen. Auch der Griff hat sich völlig verändert  - das Garn ist richtiggehend aufgeblüht und fühlt sich weicher und voluminöser an.

Diese Eigenwilligkeit des Materials und die Spannung ganz am Ende des Prozesses – das macht für mich Stricken immer wieder zu einer Herausforderung.

Das Design des Pullis basiert übrigens auf einem Modell aus dem Herrenheft vom Herbst 2009 von Lana Grossa – allerdings komplett umgerechnet, ohne Nähte gearbeitet, und mit einer anderen Kragenlösung. Das Garn ist von Colinette (UK): Qualität Cadenza in Farbe “Elephant’s Daydream”.

Tags: ,

Comments are closed.